HERZENSANGELEGENHEIT

"La Caja de la pequeña Silvia"

Unter Mithilfe von engagierten Freunden haben wir die offizielle Gründung einer Stiftung initiiert und seit Juni 2020 ist die „Arme-Kinder-Kasse Fuerteventura“ als gemeinnütziger Verein unter dem Namen „La Caja de la pequena Silvia“ eingetragen. 

WIR

Mehr über unseren Verein

gemeinnütziger Verein

Im Juni 2020 ist aus der „Arme-Kinder-Kasse Fuerteventura“ der gemeinnützige Verein unter dem Namen „Caja de la pequena Silvia“ geworden. Wir alle arbeiten 100% ehrenamtlich. Steueridentifikation

Die Gründer & Mitglieder

Ein ganz besonderes Team um Dr. Karola Simoni & Dr. Nobert Kuner kümmert sich um die Umsetzung des Unmöglichen: ob Anke Grützediek als Orga-Talent & Verwaltungsgenie (dt. Reiseveranstalter), Bianka Eigenbrodt mit Doppelherzeffekt, Monika Reinhartz als Fee (Buchladen/ Service Center Costa Calma), David Sarnow als Mister Einkauf (Fuerte Royal Immobilien), Dr. Norbert Kuner als Finanzjongleur & Dr. Karola Simoni als Kinderherzeroberin (Praxis Dr. Karola Simoni & Söhne) - die Retter in der Not unterstützen Familien und Kinder auf Fuerteventura.

Die Namensgeberin

Silvia war die krebskranke Kinderfreundin der damals ebenfalls krebskranken kleinen Karola Simoni. Eine Mädchenfreundschaft gegen die Krankheit, gegen unfreundliche Ärzte und die kalte Welt des Krankenhauses, die ewig Bestand haben sollte und die am Ende doch mit dem verlorenen Kampf von Silvia endete. Wir widmen die Stiftung diesem starken und fröhlichen Kind, das dem Tod & der Angst mit einem Lachen begegnete.

Helfen, Spenden & unterstützen

Wir sind täglich dankbar für all die lieben Spenden, die die „la Caja de la pequeña Silvia“ aka „Arme-Kinder-Kasse Fuerteventura“ erhält! Wir sind eine kleine Gruppe, die jede Spendenanfrage auf die Bedürftigkeit genau prüfen muss. Wir können nur als Überbrückungshilfe einspringen und keine Dauernöte lindern. Daher ist es uns auch nur möglich je nach Spendenaufkommen zu unterstützen.

Helft uns, damit wir helfen können

Wir sind immer wieder überrascht und dankbar, wenn Menschen auf uns zukommen und spontan ihren Geldbeutel erleichtern. Für das Team einer Arztpraxis sind die warmherzigen und positiven Seiten dieser Menschen ein beglückendes Geschenk in einem Arbeitsalltag mit oft schwierigen Situationen. 

Helfen

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei all den Menschen, die nicht nur unsere Kinderkasse, sondern alle unsere Hilfsaktionen bis heute unterstützt haben.

Mehr über unsere Aktionen

Wir werden mit den Mitteln, die uns zur Verfügung stehen und uns in Zukunft noch zur Verfügung gestellt werden, versuchen, ein wenig Hilfe und ein wenig Zuwendung in die kleine Welt zu tragen, die uns hier umgibt.

Unsere Geschichte

„LA Caja de la pequena Silvia“ in Zeiten von Corona

Unter Mithilfe von engagierten Freunden haben wir die offizielle Gründung einer Stiftung initiiert und seit Juni 2020 ist die „Arme-Kinder-Kasse Fuerteventura“ als offizielle „empresa sin lucro“ unter dem Namen „la caja de la pequena Silvia“ eingetragen. Vor allem die derzeitige Situation und die schwierigen Zeiten, die jetzt vor uns liegen, werden für unsere Spendenkasse eine Herausforderung sein. 

Anfänge der „Arme-Kinder-Kasse Fuerteventura“

Die Geschichte der „Arme-Kinder-Kasse Fuerteventura“ beginnt vor mehr als 15 Jahren mit einem einfachen Pappkarton auf unserem Schreibtisch. Unsere damalige „Trinkgeldkasse“ war nicht mehr als eine kleine Geste für die ärmeren Patienten in unserer Praxis. Mit den kleinen gesammelten Beträgen, die über die Monate zusammenkamen, finanzierten wir kleine Geschenke an die Kinder alleinerziehender Mütter. Hier ein Eintritt in den Zoo, dort ein paar Fußballschuhe oder andere Minifreuden, mit denen man die Kinder ein wenig beglücken konnte.

Eine Pappschachtel wird erwachsen

Unsere Pappschachtel ist mittlerweile im Erwachsenenalter angekommen. Unter Mithilfe von engagierten Freunden haben wir die offizielle Gründung einer Stiftung initiiert und seit Juni 2020 ist die „Arme-Kinder-Kasse Fuerteventura“ als offizielle „empresa sin lucro“ unter dem Namen „la caja de la pequena Silvia“ eingetragen. Dieser Name hat wie so vieles an dieser Spendenkasse einen persönlichen Hintergrund. Silvia war die krebskranke Kinderfreundin der damals ebenfalls krebskranken kleinen Karola Simoni. Eine Mädchenfreundschaft gegen die Krankheit und gegen unfreundliche Ärzte und die kalte Welt des Krankenhauses sollte es sein, die ewig Bestand haben sollte und die am Ende doch mit dem verlorenen Kampf von Silvia endete. Wir widmen die Stiftung diesem starken und fröhlichen Kind, das dem Tod und der Angst mit einem Lachen begegnet ist.

Wir Freuen uns über Eure Hilfe

HELFEN

Wie könnt ihr helfen?

Helft uns mit einer Spende per ÜBERWEISUNG, damit wir wieder mit Familien einkaufen gehen können: IBAN: ES87 0049 6004 1428 1603 9382 BIC: BSCHESMMXXX BANK: BANCO SANTANDER KONTOINHABER: La CAJA de la PEQUEÑA SILVIA SPENDENSTICHWORT: COVID19

Wer es noch einfacher haben möchte, kann auch via PayPal spenden:

 


Wir freuen uns über jede Hilfe auch anderer Art oder Eure Kontaktaufnahme:

info@cajapequenasilvia.com

0034 617 80 19 07

Whatsapp

Uschi und Bruni mit Karola Simoni

Unsere Aktionen

‘La Caja de la pequeña Silvia’ arbeitet derzeit auf Hochtouren! Fast täglich kommen Spenden von Euch an, danach telefoniert unsere Anke Gruetzediek z.B. mit der Grundschule und informiert sich über deren desolate Situation oder mit Familien, die sich an uns wenden, weil sie aktuell nicht mal mehr einkaufen gehen können und es ihnen am Nötigsten fehlt. 

Wir verteilen dann die gespendeten Sachspenden, wie Bücher, Stifte etc. an diejenigen Kinder, z.B. in der Schule der Costa Calma, denen das Material fehlt. Wer weiß, ob nicht ein zukünftiger Wissenschaftler unter den Schülern weilt, oder ein Umweltingenieur, der ein bahnbrechendes neues Energiekonzept entwickelt? Oder eine Krankenschwester, die vielen Menschen helfen wird? 

Jede Woche gehen wir mit Familien einkaufen und füllen ihnen, dank Euch und direkt bezahlt mit Euren Spenden, erstmals wieder die leeren Kühlschränke und versorgen sie mit dem Wichtigsten. Dafür organisieren wir betreute Einkaufstouren in den hiesigen Supermärkten. Eure Spenden gehen somit direkt an die Bedüftigsten. Jetzt ist es an uns, zu helfen. Stück für Stück.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei all den Menschen, die nicht nur unsere Kinderkasse, sondern alle unsere Hilfsaktionen bis heute unterstützt haben. Wir sind gerne wo wir sind und tun gerne das, was wir können und gelernt haben.

Vielen Dank!!!

iHR SPENDET fREUDE!

Caja de la pequeña Silvia (5

LA CAJA DE LA PEQUEÑA SILVIA

 AS BENEFICA LA CAJA DE LA PEQUENA SILVIA

CALLE ENTRESALAS, 4
35627 PÁJARA (COSTA CALMA)
ISLAS CANARIAS – ESPAÑA

IBAN: ES87 0049 6004 1428 1603 9382

BIC: BSCHESMMXXX
BANK: BANCO SANTANDER
KONTOINHABER: La CAJA de la PEQUEÑA SILVIA
SPENDENSTICHWORT: COVID19